Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Ein erster Schritt in Richtung Eigenverantwortung

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Volksschule

Aktuelle Einsätze in br

02.03.2020 Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person

Am 02.03.2020 um 13:18 Uhr wurde die FF Ranshofen gemeinsam mit der FF Braunau zu einem Verkehrsunfall alarmiert.

 

Aus bisher unbekannter Ursache geriet ein LKW auf der Weilhartstraße kurz nach Ortsausfahrt Ranshofen Richtung Schwand auf das Bankett und rutschte über die Böschung. Der LKW kippte dabei um, blieb am Dach liegend in der Böschung hängen und drohte weiter abzurutschen. Der LKW Lenker wurde dabei verletzt und im Fahrzeug eingeklemmt. Die bereits verständigte Rettung sowie anwesende Ersthelfer konnten den Verletzten bereits aus dem LKW retten, er wurde in das Krankenhaus Braunau eingeliefert.

Der LKW wurde mit 2 Seilwinden der beiden Einsatzfahrzeuge der FF Ranshofen sowie FF Braunau bis zum Eintreffen des Kranunternehmens vor weiterem Abstürzen gesichert. Die FF Ranshofen übernahm die großflächige Umleitung des Verkehrs und unterstützte das Kranunternehmen bei der Bergung des LKWs. Nach dem Abtransport des LKWs musste die Fahrbahn noch gereinigt und ausgetretenes Öl gebunden werden.

 

Im Einsatz standen:
FF Ranshofen mit 3 Fahrzeugen (LFB, TLF und KDO) und insgesamt 21 Mitgliedern
FF Braunau mit 4 Fahrzeugen und 19 Mann
Rettung
Polizei
Abschleppunternehmen

 

Text: FF Ranshofen

Foto: AFKDO Braunau - Gerald Mayer