Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in br

02.04.2022. Feuerwerjugendleistungsabzeichen Gold in Eggelsberg

Die "schneeweiße" Fahne konnte beim 9. Bewerb um das Feuerwehrjugend-Leistungsabzeichen in Gold am Samstag 2. April 2022 in Eggelsberg gehisst werden! Bei winterlichem Verhältnissen zeigten 61 Bewerberinnen und Bewerber Ihr theoretisches Wissen und Ihr praktisches Können unter beweis und konnten alle mit Erfolg den Bewerb abschließen.

Die höchste Stufe des Jugendleistungsabzeichen, welche durchaus als "Matura" der Jugendfeuerwehr bezeichnet werden darf, ist ein würdiger Abschluss bei der Laufbahn in der Feuerwehrjugend. Hierbei muss sowohl theoretisches als auch praktisches Wissen rund um Brand- und Technische Einsätze unter Beweis gestellt werden. So gilt es zum Beispiel in der Gruppe eine Saugleitung aufzubauen, einen Löschangriff mit einem C-Rohr durchzuführen, eine Unfallstelle abzusichern, verschiedene Geräte zu erkennen und ihrem Verwendungszweck zuzuordnen, eine weitere Station ist  Erste Hilfe  und ein schriftlicher Test. Somit sind die Jugendmitglieder bestens für den Übertritt in den Aktiven Stand gerüstet.

Die Abwicklung des Bewerbes wurde in diesem Jahr  in 3 Blöcken zu je ca. 20 Teilnehmer aufgeteilt und auch die Überreichung der Leistungsabzeichen wurde in diesem Rahmen, den aktuellen Coronbestimmungen entsprechend durchgeführt. Als besondere Wertschätzung übernahmen die Verleihung der Abzeichen, neben dem Bezirkskommandanten Josef Kaiser, den Abschnittskommandanten Josef Maderegger und Johann Stegbuchner auch der Bürgermeister der Marktgemeinde Eggelsberg Josef Maislinger.  

Ein herzlicher Dank den 32 Bewertern des Bezirks unter der Leitung vom HAW für Jugendarbeit Erwin Dürnberger und der Feuerwehr Eggelsberg für die zur Verfügungstellung des Zeughauses und der Gerätschaften und für die Verpflegung.

Das Bezirkskommando gratuliert allen zur bestandenen Leistungprüfung!

 

Text und Fotos: HAW Günter Patsch

Fotogalerie: https://flic.kr/s/aHBqjzJeDB