Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Ein erster Schritt in Richtung Eigenverantwortung

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Volksschule

Aktuelle Einsätze in br

08.01.2021 Forstunfall in schwierigem Gelände in Mining

Mit dem Einsatzstichwort „Personenrettung – Person unter Baum eingeklemmt!“ wurde die Feuerwehr Mining am 8. Jänner 2021 zu einem schwierigen Einsatz alarmiert.

 

Beim Fällen einer Esche wurde ein Forstarbeiter vom plötzlich abreißenden Stamm am Kopf getroffen, schwer verletzt und im Steilgelände zu Boden geschleudert. Die Feuerwehr Mining, die mit KDOF, TLF-A und LF-A zum Einsatzort ausrückte, übernahm bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes die Versorgung des Verunglückten. Die erweiterte Erste-Hilfe-Ausrüstung, welche in allen Fahrzeugen der Feuerwehr mitgeführt wird, sowie die große Anzahl von Feuerwehr-Ersthelfern machten sich dabei einmal mehr bezahlt.

Zeitgleich wurde ein Hubschrauberlandeplatz auf einem nahen Feld vorbereitet und

loser Schnee zusammengetreten. Der anfliegende Rettungshubschrauber C6 aus Salzburg wurde dorthin von der Feuerwehr eingewiesen.

Zum Schutz des Patienten vor dem Downwash des landenden Rettungshubschraubers wurde nach Absprache mit dem Rettungsdienst eine Menschenmauer um den Unfallort gebildet. Anschließend wurde der Patient zum Hubschrauber getragen und der Hubschrauberbesatzung übergeben.

Für die Feuerwehr Mining war das bereits der 2. Einsatz mit einer schwer verletzten Person innerhalb von 2 Wochen.

 

Text & Fotos: FF Mining

Text: FF Mining

Foto: FF Mining