Oö. Landes-Feuerwehrverband
Aktuelle Einsätze in br

20.04.2019 Waldbrand in Munderfing (Kobernaußerwald)

Der Aufmerksamkeit eines Feuerwehrfunktionärs und dem schnellen und wirksamen eingreifen der Feuerwehr, konnte eine Katastrophe verhindert werden. Am Nachmittag des 20. April 2019 wurde eine Rauchsäule im Kobernaußerwald (nähe Ortsgebiet Munderfing) entdeckt, bei der unmittelbaren Erkundungsfahrt wurde ein offener Waldbrand entdeckt und sofort die Feuerwehr alarmiert.

 

Zuerst wurden die Feuerwehren Munderfing und Achenlohe zum Brand im Kobernaußerwald alarmiert. Jedoch wurde nach dem Eintreffen der beiden Feuerwehren die Alarmstufe 2 ausgelöst, da es sich um ein circa 350m² großes Waldstück handelte, welches in Flammen stand.

Mit Hilfe der umliegenden Feuerwehren konnte durch Tanklöschfahrzeuge die Wasserversorgung sichergestellt werden. Zusätzlich wurde eine Löschleitung in Richtung Einsatzstelle gelegt, um den Falttank der Feuerwehr Munderfing zu befüllen. Zur Unterstützung der Wasserversorgung, wurden noch diverse Güllefäser mit Löschwasser befüllt.

Zum Löschen des Brandes wurden drei C-Rohre eingesetzt, wobei die Glutnester zusätzlich mit Hilfe von Spitzhacken, Schaufeln und Feuerpatschen bekämpft wurden, damit das Feuer vollständig abgelöscht werden konnte. Erfolgreich konnte nach circa 2 Stunden am Einsatzort „Brand aus“ gemeldet werden.

 

Durch das Schlagkräftige Eingreifen der circa 120 beteiligten Feuerwehrmitglieder konnte die Ausbreitung des Brandes gerade noch in letzter Minute verhindert werden.

 

Im Einsatz standen:

FF Achenlohe (14:15 - 17:17)

FF Jeging (14:24 - 16:24)

FF Lengau (14:24 - 16:26)

FF Lochen am See (14:24 - 16:25)

FF Mattighofen (14:24 - 16:05)

FF Munderfing (14:14 - 17:27)

FF Stallhofen (14:24 - 16:10)

 

 

Text: OAW Hanna Maderegger

Fotos: BR Josef Maderegger