Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Ein erster Schritt in Richtung Eigenverantwortung

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Volksschule

Aktuelle Einsätze in br

22.08.2019 Übung: "VU-eingeklemmte Personen"

Am Abend des 22.08.2019 führte die Freiwillige Feuerwehr Ranshofen gemeinsam mit den Feuerwehren aus Braunau am Inn und Kirchdorf am Inn (Deutschland) und dem Roten Kreuz Braunau eine technische Einsatzübung durch.

Übungsannahme: Ein LKW mit Anhänger hielt wegen Ladungstätigkeiten am Straßenrand. Am Anhänger war ein Bagger geladen. Der LKW Fahrer war gerade dabei die Ladungssicherung zu lösen, als zwei Autos dahinter anhielten. Ein nachkommender LKW übersah die stehenden Fahrzeuge und fuhr auf das letzte Fahrzeug auf. Durch die Wucht des Aufpralls wurde das vordere Fahrzeug über den Anhänger katapultiert und kam daneben am Dach zu liegen. Das hintere Fahrzeug wurde auf den Anhänger geschoben, dabei wurde der LKW Fahrer unter dem Fahrzeug eingeklemmt. In den beteiligten Fahrzeugen waren mehrere Personen eingeklemmt.

Insgesamt wurden 8 Personen aus den Fahrzeugen befreit und vom Roten Kreuz versorgt. Nach 45 Minuten war die Übung erfolgreich abgearbeitet. Nach der Übung gab es im Feuerwehrhaus Ranshofen eine Übungsnachbesprechung und eine Jause.

Wir bedanken uns recht herzlich bei den Kameraden aus Braunau und Kirchdorf, beim Roten Kreuz und bei den "Opfern".

Text: FF Ranshofen

Fotos: AFKDO Braunau / OAW Gerald Mayer