Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Ein erster Schritt in Richtung Eigenverantwortung

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Volksschule

Aktuelle Einsätze in br

28.04.2021 - Covid-19-Schutzimpfungen für das Einsatzpersonal der Feuerwehren

Nachdem die Bundespolitik außer Ankündigungen und danach einem klammheimlichen Rückzug bzgl. Covid-19-Schutzimpfungen für systemrelevante Organisationen Nichts zusammengebracht hat, gibt es jetzt wenigstens für die Feuerwehren des Bezirkes Braunau Teilerfolge.

 


Es ist völlig unverständlich, dass angesichts vermutlich einer der größten Pandemien der Menschheitsgeschichte auf das Schlüsselpersonal in den Krisenstäben der öffentlichen Verwaltung, auf die KollegInnen der Polizei und des Bundesheeres und auf die Feuerwehren - die allesamt an vorderster Front der Pandemiebekämpfung stehen - bei den Schutzimpfungen immer wieder „vergessen“ wird.

Dank der bei unzähligen gemeinsamen Einsätzen bewährten Zusammenarbeit zwischen Rotem Kreuz und Feuerwehren und nach der Freigabe durch den Landes-Krisenstab, können bei den Impfstraßen, die in der Bezirkssporthalle Braunau vom Roten Kreuz betrieben werden, Restkontingente an das Einsatzpersonal der Feuerwehren des Bezirkes verimpft werden.

Aufgrund der meist begrenzten Lagerfähigkeit bereits geöffneter Impfdosen stehen so am Ende von Impfkampanien immer wieder Impfungen für die Feuerwehren zur Verfügung. Zum Schluss von oft sehr langen Impftagen für das eingesetzte Personal sind die Feuerwehren sehr dankbar, dass die RK-Impfstraßenteams noch auf die kurzfristig verständigten und herbeieilenden Feuerwehr-KameradInnen warten und – vielleicht manchmal lebensrettenden - Impfungen verabreichen.

Stellvertretend für alle eingesetzten MitarbeiterInnen des Roten Kreuzes an den Impfstraßen möchten wir uns bei
- Hauptsanitätsmeister Stefan Ortner
- Bezirksrettungskommandant Oberrettungsrat Jochen Kaser
- Bezirksrotkreuzarzt Bereitschaftskommandant Dr. Christian Lutsch
- Bezirksgeschäftsleiter Oberrettungsrat Herbert Markler
für diese großartige Hilfe bedanken!

Dank ihrer Unterstützung konnten im Bezirk Braunau bereits mehr als 400 Impfungen an das Schlüsselpersonal der 81 Feuerwehren verabreicht werden. Damit ist vielerorts wenigstens das Offizierskorps und besonders relevante Einsatzkräfte wie Gruppenkommandanten, Atemschutzgeräteträger, Kraftfahrer, … abgesichert.

Text: AFKDO Braunau
Foto: EFU Mauerkirchen bei der Personalerfassung