Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Ein erster Schritt in Richtung Eigenverantwortung

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Volksschule

Aktuelle Einsätze in br

8-MAL GOLD-ROT FÜR DIE FF STALLHOFEN BEIM BAYRISCHEN LEISTUNGSABZEICHEN

8 Kameraden konnten beim Bayrischen Leistungsabzeichen am 05.11. die sechste und letzte Stufe (Abzeichen in Gold-Rot) erreichen. Dabei schafften es 8 Kameraden alle Stufen gemeinsam zu absolvieren.

Am 05.11.2019 erreichten 8 Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr Stallhofen rund um Kommandant Aigner Herbert nach 10 Jahren die 6. Stufe und damit das Gold-Rote Abzeichen beim Bayrischen Leistungsabzeichen in Burghausen. Dabei schafften es 8 Kameraden alle Stufen gemeinsam zu absolvieren, worauf alle stolz sein können. Beim Bayrischen Leistungsabzeichen ist ein nasser Löschangriff durchzuführen, zusätzlich gilt es verschiedene Knoten zu beherrschen und je nach Stufe unterschiedliche Zusatzaufgaben durchzuführen. Da nur alle 2 Jahre eine Stufe abgelegt werden darf, ergibt sich eine Mindestdauer von 10 Jahren, um alle 6 Stufen zu absolvieren. Herzliche Gratulation an alle beteiligten Kameraden, aber auch ein Dankeschön an das Bewerterteam der Feuerwehr Burghausen rund um KBM Kreupl Helmut, wo wir immer sehr freundlich aufgenommen wurden.

1. Reihe von links nach rechts: OBI Plenk Manuel, HBI Aigner Herbert, HBM Laimer Thomas und HFM Mühlbacher Franz

2.Reihe von links nach rechts: AW Reisecker Christian, HBM Dürnberger Bernhard, LM Hofbauer Martin, HBM Maier Andreas und HFM Laimer Martin.

Text: FF Stallhofen

 

Foto: FF Stallhofen