Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Ein erster Schritt in Richtung Eigenverantwortung

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Volksschule

Aktuelle Einsätze in br

Einsatzreiche Woche für Feuerwehren des Abschnittes Braunau – 11 Einsätze, 8 Feuerwehren, über 700 Einsatzstunden!

Insgesamt 11 Einsätze waren binnen einer Woche zu bewältigen. Um diese doch nicht alltägliche Einsatzserie bewältigen zu können wurden von den 8 eingesetzten Feuerwehren über 700 Einsatzstunden aufgebracht!

Zum Vergleich: 700 Stunden entsprechen über 18 Vollanstellungen (38,5 Stunden – Woche!)

 

Neben einigen kleineren Sturmschäden mussten unter anderem zwei Brände gelöscht werden. Bereits am 17.02., der Nacht vom Sonntag auf Montag, geriet im Stadtgebiet von Braunau aus bislang unbekannter Ursache eine Bio-Tonne in Brand. Durch die Feuerwehren Braunau und Haselbach wurden die Überreste der Tonne sowie die ebenfalls in Brand geratene Hecke abgelöscht.

 

Nach eineinhalb Tagen „Pause“ für die Feuerwehr Braunau wurde diese am Abend des 19.02.2020 zu Aufräumarbeiten nach einem Verkehrsunfall auf der B148 alarmiert. Aus unbekannter Ursache streiften sich zwei Fahrzeuge, wobei eines der Fahrzeuge erst rund 500m nach der Unfallstelle zum Stillstand kam. Die Feuerwehr Braunau reinigte die Fahrbahn von Fahrzeugteilen und bereitete die nicht mehr fahrbereiten Fahrzeuge für den Abschleppdienst vor.

 

Der nächste größere Einsatz folgte in den frühen Samstag – Morgenstunden des 22.02. für insgesamt fünf Feuerwehren des Pflichtbereiches Braunau. Bei einem Hackschnitzel-Lager schlugen die Flammen beim Eintreffen bereits aus dem Dachstuhl. Unter Atemschutz wurde ein Innenangriff gestartet, die Drehleiter aus Braunau wurde für einen zeitgleich stattfindenden Aussenangriff im Innenhof des Brandobjektes platziert und die Dachhaut geöffnet. Unter der Verwendung von 4 C-Rohren über insgesamt 3 Zubringerleitungen konnten im erweiterten Aussenangriff angrenzende Gebäude/-teile erfolgreich geschützt werden. Um zu allen Glutnestern zu gelangen musste ein Teil des Hackschnitzel-Vorrates unter schwerem Atemschutz geleert werden. Nachdem der Brand bekämpft war, wurde das Objekt provisorisch mit Planen abgedeckt.

 

Noch am selben Tag wurde die Feuerwehren Neukirchen und Mitternberg zu einem Verkehrsunfall auf der B156 alarmiert. Aus unbekannter Ursache geriet ein Fahrzeug über den Straßenrand hinaus, überschlug sich und bleib auf dem Dach unterhalb der Straßenböschung liegen. Das Fahrzeug wurde von den Feuerwehren wieder auf die Räder gestellt und der Abschleppdienst unterstützt.

 

Nach 12 Stunden Einsatz - Pause: Wieder Alarm für die Feuerwehr Ranshofen und Neukirchen, wieder Einsatzort B156. Dieses Mal galt es, eine Ölspur von mehreren Kilometern Länge zu beseitigen. Da sich die Verschmutzung auch bis in das Einsatzgebiet der Feuerwehr Neukirchen erstreckte, wurde diese ebenfalls alarmiert. Über eine Strecke von insgesamt rund 10 Kilometern (Grenzübergang Ranshofen-Simbach bis Neukirchen) war die Straße stellenweise mit einer geruchslosen, nicht schmierenden Flüssigkeit verschmutzt. Beide Feuerwehren reinigten die betroffenen Bereiche und konnten am frühen Nachmittag wieder in das Zeughaus einrücken.

 

Am Abend des 23.02. folgen für die Feuerwehren Braunau, Neukirchen und Mitternberg noch zwei Sturmeinsätze, ausgelöst durch das Sturmtief „Yulia“. In Braunau wurde bei einem Einkaufzentrum eine Verkleidung beschädigt, in Neukirchen musste ein Verkehrsweg freigemacht werden.

 

Am frühen Morgen des Folgetages, Montag dem 24.02.2020 wurden die Feuerwehren Überackern und Ranshofen noch zu je einem umgestürzten Baum alarmiert, welcher binnen kurzer Zeit von der Straße entfernt werden konnte.

 

Nachfolgend die chronologische Auflistung der Einsätze, Uhrzeiten, Alarmstichworte und eingesetzten Feuerwehren:

 

17.02.2020, 00:44 – 01:25: Brand Abfall, Container

                Feuerwehr Braunau

                Feuerwehr Haselbach

 

19.02.2020, 17:52 – 19:27: Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

                Feuerwehr Braunau

 

21.02.2020, 05:31 – 06:16: Sturmschaden

                Feuerwehr Überackern

 

21.02.2020, 06:32 – 07:27: Sturmschaden

                Feuerwehr Ranshofen

 

22.02.2020, 05:36 – 13:30: Brand Wohnhaus

                Feuerwehr Aching

                Feuerwehr Braunau

                Feuerwehr Haselbach

                Feuerwehr Ranshofen

                BTF AMAG

 

22.02.2020, 22:32 – 00:03: Verkehrsunfall Aufräumarbeiten

                Feuerwehren Neukirchen & Mitternberg

 

23.02.2020, 12:24 – 14:42: Ölspur, Ölaustritt

                Feuerwehr Neukirchen

                Feuerwehr Ranshofen

 

23.02.2020, 17:52 – 18:31: Sturmschaden

                Feuerwehr Braunau

 

23.02.2020, 21:31 – 21:58: Technischer Einsatz Klein

                Feuerwehren Neukirchen & Mitternberg

 

24.02.2020, 03:24 – 04:05: Sturmschaden

                Feuerwehr Überackern

 

24.02.2020, 05:12 – 05:58: Sturmschaden

                Feuerwehr Ranshofen

19.02.2020, VU Aufräumarbeiten: (c) Feuerwehr Braunau
19.02.2020, VU Aufräumarbeiten: (c) Feuerwehr Braunau
22.02.2020, Brand Wohnahus: (c) Feuerwehr Braunau
22.02.2020, Brand Wohnahus: (c) Feuerwehr Braunau
22.02.2020, Brand Wohnahus: (c) Feuerwehr Braunau
22.02.2020, Brand Wohnahus: (c) Feuerwehr Braunau
22.02.2020, Verkehrsunfall Aufräumarbeiten: (c) Feuerwehr Neukirchen
22.02.2020, Verkehrsunfall Aufräumarbeiten: (c) Feuerwehr Neukirchen
22.02.2020, Verkehrsunfall Aufräumarbeiten: (c) Feuerwehr Neukirchen
 

Text: AFKDO - OAW Gerald Mayer

Fotos: Feuerwehr Braunau, Feuerwehr Neukirchen