Oö. Landes-Feuerwehrverband
  • Ein erster Schritt in Richtung Eigenverantwortung

    Gemeinsam.Sicher.Feuerwehr in der Volksschule

Aktuelle Einsätze in br

10.02.2020 Abschnittstagung des AB Braunau

Am 10.02.2020 lud das Abschnittsfeuerwehrkommando Braunau zur alljährlichen Tagung in das Veranstaltungszentrum (VAZ) Braunau.

Insgesamt fanden sich ca. 130 Ehrengäste, Kameradinnen und Kameraden ein.

 

Nach der beeindruckenden Präsentation der Einsatz- sowie Übungsbilanzen des abgelaufenen Jahres 2019 durch Abschnittskommandant Treiblmaier folgten die jeweiligen Sachberichte der weiteren Mitglieder.


Die Zahlen in Kurzfassung:
-    794 Einsätze (189 „Brand“, 605 „Technisch“)
-    13x Alarmstufe 2
-    64 Menschen gerettet
-    13.690 Einsatzstunden
-    1.639 Mitglieder gesamt
-    1.092 Aktive Mitglieder
-    335 Mitglieder im Reservestand
-    212 Jugendgruppen Mitglieder
-    7% der Mitglieder im aktiven Einsatzdienst sind weiblich
-    24% der Mitglieder in der Feuerwehrjugend sind weiblich
-    57 neue Mitglieder im Aktivstand


Besonders erfreulich ist der Durchbruch der „200-er Marke“ bei den Mitgliedern der Jugendgruppe. Nach einem kontinuierlichen Anstieg der Mitgliederanzahl in den letzten Jahren konnten erstmals über 200 Jugendgruppenmitglieder dem Abschnitt Braunau zugeordnet werden. Von den gesamt 212 Mitgliedern waren 9 unter 10 Jahre.


Nachdem über das abgelaufene Jahr berichtet wurde, versorgten Mitglieder der FF Braunau am Inn die Anwesenden in einer kleinen 15-minütigen Pause, um gestärkt zum zweiten, neuen Teil der Abschnittstagung zu starten.


Erstmalig wurden im Zuge einer Abschnittstagung Firmen ausgezeichnet, welche für das Feuerwehrwesen im Abschnitt sehr wertvolle Dienste und Entgegenkommen leisten. Hierzu zählen unter anderem das zur Verfügung stellen von schwerem Gerät bei Einsätzen, die Erlaubnis in den Firmenarealen größere Übungen abzuhalten oder aber auch deren Arbeitnehmer während der Arbeitszeit für Einsätze freizustellen.

 

Ehrungen erhielten:

- Valentin Eisenführer (Schwand im Innkreis)

- Kerschbaum GmbH & Co KG

- Franz Moser Schotter- und Betonwerke GmbH

 


Die Firmen wurden von den jeweiligen Feuerwehren vorgeschlagen und anschließend auch durch Vertreter dieser Wehren in persönlichen Texten anmoderiert.


Abschließend folgten noch Referate des Bürgermeisters der Stadt Braunau am Inn, Herrn Mag. Johannes Waidbacher und unseres Bezirksfeuerwehrkommandanten OBR MSc Josef Kaiser.

 

 

Folgende Ehrungen und Auszeichnungen konnten im Zuge der Abschnittstagung überreicht werden:


Bezirks-Verdienstmedaille Silber:
-    OAW Andreas Mayrhofer
-    HBI Thomas Österbauer

Bezirks-Verdienstmedaille Gold:
-    HBI Jürgen Bernecker
-    HBI Wolfgang Mühlbauer

Florianimedaille des OÖLFV in Silber:
-    E-HBI Andreas Hafner

Bewerter-Verdienstabzeichen Bronze:
-    HLM Gerald Piehringer
-    OBM Markus Seidl

Bewerter-Verdienstabzeichen Silber:
-    OBM Johann Breckner
-    OAW Richard Schwarz

Bewerbsplaketten für Feuerwehr-/Wasserwehr-Leistungsbewerbe:
-    Feuerwehr Neukirchen an der Enknach
-    Feuerwehr Schwand im Innkreis
-    Feuerwehr St. Peter am Hart


Text: OAW Gerald Mayer

Foto: OAW Gerald Mayer